Ralph Hasenhüttl steht vor Comeback

In der Bundesliga

Ralph Hasenhüttl steht vor Comeback

Null Punkte nach drei Spielen -Leverkusen-Coach Heiko Herrlich hat den schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte zu verantworten. Die Luft für ihn wird immer dünner, eine baldige Trennung scheint nicht mehr ausgeschlossen.

In den deutschen Medien wird deshalb schon über einen Nachfolger spekuliert. Dabei soll Ralph Hasenhüttl soll Kandidat Nummer 1 sein. Der Österreicher ist seit seinem überraschenden Abschied aus Leipzig derzeit ohne Job, genießt in Deutschland aber höchstes Ansehen.

Klappt es mit einem Engagement, so wäre Leverkusen Hasenhüttls dritte Trainer-Station in der Bundesliga. Von 2013-2016 trainierte er den FC Ingolstadt, ehe der Österreicher zwei Saison lang RB Leipzig betreute.  

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt EMPIRE OF THE SUN ALIVE
Nächster Song BRUNO MARS / MARRY YOU

Fotoalbum 1 / 28