Räikkönen fährt in USA Sieg ein

WM-Entscheidung vertagt

Räikkönen fährt in USA Sieg ein

In einem ganz engen Rennen konnte sich Kimi Räikkönen beim großen Grand-Prix der USA in Austin durchsetzen. Es ist sein erster Sieg nach 113 Rennen. Zweiter wurde WM-Favorit Lewis Hamilton, gefolgt von Max Verstappen und Sebastian Vettel. Mit diesem Ergebnis ist die WM-Entscheidung vorerst vertagt.

Hamilton liegt aktuell mit 70 Punkten Abstand in Front. Um die Vorentscheidung perfekt zu machen, hätte der Brite hätte 8 Punkte mehr gebraucht als Verfolger Vettel. Doch die nächste Chance lässt nicht lange auf sich warten. Kommendes Wochenende beim Grand-Prix in Mexiko kann sich Hamilton seinen fünften WM-Titel holen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28