Radfrühling in Salzburg

Ab Freitag

Radfrühling in Salzburg

Der von der Stadt Salzburg präsentierte Radfrühling bringt 2019 wieder alles rund ums Fahrrad ins Zentrum der Altstadt: E-Bike-Ausstellung, Testparcours, Pumptrack, Neuheiten, Schnäppchen und eine Eventbühne mit abwechslungsreichem Programm. Auch die Stadt selbst stellt ihre Services rund ums Radfahren in vier Zelten vor.

Daneben gibt es auch heuer wieder die von der AK organisierte Radbörse – im Vorjahr standen 1.600 Räder zum Verkauf! – und die vom Fundamt der Stadt mitorganisierte Auktion von Fundrädern. Der Start der Radbörse erfolgt mit der offiziellen Eröffnung am Freitag um 14 Uhr. Die Radversteigerung des Fundamtes findet am Samstag um 11.30 Uhr statt.

Zusätzlich zu den vielen Angeboten wird es heuer erstmals eine Radparade geben. Treffpunkt dafür ist am Freitag um 17 Uhr bei der Eventbühne am Residenzplatz. Die Route führt dann über die Imbergstraße, den Mirabellplatz und die Lehener Brücke bis zum Müllner Bräu.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28