Putin besucht Fischer und Faymann

Russlands Präsident in Wien

Putin besucht Fischer und Faymann

Natur des Besuches

Die „Putin-Visite“ steht im Schatten der Situation in der Ukraine und des Konflikts im Osten. Bundespräsident Heinz Fischer will diesbezüglich alle „offenen Fragen ansprechen“.

Die österreichische Staatsspitze erhofft sich von dem Besuch, den Standpunkt Russlands im Detail kennenzulernen.   

Nach dem politischen Besuch in der Hofburg geht es für Wladimir Putin zu einem gemeinsamen Mittagessen mit Heinz Fischer. Danach steht ein Besuch auf dem Wiener Ballhausplatz auf dem Programm, bevor Putin seine Rede in der Wirtschaftskammer hält.

Neben österreichischen Politikern trifft sich das russische Staatsoberhaupt heute aber auch noch mit Schweizer Bundespräsident Didier Burkhalter sowie dem Serbischen Außenminister Ivica Dacic in Wien.

Kritik

Der „Putin-Besuch“ in Wien wird wohl nicht ohne Proteste auskommen. Auch die Grünen kritisierten schon im Vorfeld, dass der russische Präsident keine Zeit für einen Besuch im Parlament hat.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARTIN HALL I JUST DON'T
Nächster Song DAVID BJORK / HURRICANE

Fotoalbum 1 / 28