Promis backen für Kinder

Promi-Keksbacken

Promis backen für Kinder

Alle Jahre wieder backen im Hotel Altstadt Radisson in Salzburg hochkarätige Promis für den guten Zweck.

Gestern Abend fand eine liebgewordene Tradition ihre Fortsetzung. Die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute lud  Promis  zum gemeinsamen Weihnachtskeksebacken mit sozialschwachen Kindern ein.

Promiauflauf

Den guten Zweck unterstützten gestern zum Beispiel der "Mentalist" Manuel Horeth, der Extrem-Kraft-und Ausdauersportler Franz Müllner, der gerade erfolgreich im Landestheater auftretende Dieter Landuris oder auch Regisseur Reinhard SChwabennitzky mitsamt seiner Muse der Schauspielerin Elfi Eschke.

Charity-Aktion

Um sicherzustellen das nicht nur Freude beim Backen aufkommt sondern jedes Kipferl auch gut schmeckt erhielten die Promis fachkundiger Unterstützung durch die beiden Haubenköche Florian Böppler und Johanna Maier. Die im Hotel Altstadt Radisson ausgestochen und gebacken Kekse, werden dann am 27. November im Rahmen der 20. Pro Juventute Eishockey-Charity rund um die Eisfläche am Mozartplatz verkauft.

Pro Juventute

Der Erlös geht an Kinderhilfsorganisation "pro juventute", welche sich um Kinder kümmert die aus verschiedensten Gründen nicht mehr zu Hause wohnen können. Aktuell wohnen, auch dank dieser Tradition, 250 Kinder und Jugendliche in 28 pädagogisch betreuten Wohnhäusern.

 

Diashow: Promis backen für Kinder

Promis backen für Kinder

×