Großes Spektakel im Lungau

Projekt 1740

Der stärkste Mann Österreichs startet dieses Wochenende mit seinem neuen Projekt und auch diesmal ist er wieder mit vollem Risiko unterwegs.

Eigentlich sollte das lang geplante Projekt schon im September  über die Bühne gehen, aber im Jahr 2012 war Franz Müllner von den Füßen nicht weggekommen und deswegen wurde sein Vorhaben auf Mai verschoben.

Das Projekt 1740 sieht folgendermaßen aus: Franz Müllner lässt sich an seine linke und rechte Hand, sowie seine Füße insgesamt 3 Cessna mit 180-220 PS befestigen. Diese fliegen mit voller Power los und Müllners persönliches Ziel ist die Propeller-Flugzeuge 60-90 Sekunden zurück zu halten.

Geschützt wird der Salzburger von einem für ihn extra angefertigten Panzer von der Firma Carbo Tech.

Um dieses schier unmögliche Resultat zu erreichen hat Franz Müllner auf einem Militärflughafen an der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz sein Projekt getestet. Auch hat der starke Lungauer teilweise 4-6 Stunden täglich trainiert um seine Pläne in die Tat umsetzen zu können.

Der Name des Projektes bezieht sich auf die Vierteilung von Menschen durch die Zugkraft von Pferden oder Ochsen in den Jahren 1740-1744.

Wer dieses spektakuläre Ereignis sehen möchte der sollte am Sonntag 26. Mai zum Flughafen Mauterndorf kommen. Um 11 Uhr beginnt der spannende Versuch mit dem Extremsportler.

Der Eintritt ist für alle frei und die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    ' + '' + '' ); } $('#slideshow_1629096_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_1629096_modal .close').click(function() { $('#slideshow_1629096_modal').fadeOut(200); return false; }); $(container + ' img.firstImg').on("load", function() { var src = $(container).find('img.firstImg').attr('src'); var dataSrc = $(container).find('img.firstImg').attr('data-src'); if (src == dataSrc){ initArrowPosition610(container); } }); } function initArrowPosition610(slider) { var heightAll = $(slider).height(); var heightBottom = $(slider).find('.overrideSliderImageBottom').height(); var heightButtonReport = $(slider).find('.reportingButton').height(); var size = 0; if (heightButtonReport) var size = Math.round((heightAll - heightButtonReport - heightBottom)/2); else var size = Math.round((heightAll - heightBottom)/2); $(slider).find('.oe24lsSlide').css('top', size+'px'); } findElement610(); }); })();