10.6.2012

Die ganze Wahrheit über Kathi & Christian

Die ganze Wahrheit über Christian und den Papst. Unser Deutscher ist, wie es sich für einen echten Bayern gehört, grundkatholisch. Christian hat bereits im zarten Vorschulalter ministriert, seit er denken kann die Weihnachts-, Oster-, Pfingstgottesdienste musikalisch mitgestaltet. Jetzt hatte Christian die einmalige Gelegenheit seinen bayrischen Papst in Mailand zu treffen. Ohne Scherz! Alles war arrangiert. Doch kurz vor dem Zusammentreffen musste der Papst wegen Unwohlsein absagen. Ist mir schon klar. Wenn ich den Christian sehe, wird mir auch immer schlecht.

 

Die ganze Wahrheit über Kathi und den Papst. Kathi ist nicht nur katholisch sondern auch sehr gläubig. Die unzähligen Male in denen sie in Kirchen gesungen hat kann sie sich, wie sie sagt, gar nicht mehr errinnern. Ganz anders als ihre arme Zuhörer, denen diese Erlebnisse der anderen Art ewig im Gedächtnis eingebrannt sind. Aber gut. Kathi hatte als junges Mädchen in den 80igern die Chance beim damaligen großen Papstbesuch ( damals noch Johannes Paul II.) am Residenzplatz den heiligen Vater zu grüßen. Jedoch lief sie kurz vor dem Handschlag mit dem Papst davon. Angeblich um ihr kleines auf dem Mozartplatz geparktes Bobbycar vor dem polnischen Papst zu sichern.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DAVID BJORK HURRICANE
Nächster Song CHASE WHITE / MORE THAN 9 TO 5

Fotoalbum 1 / 28