Probleme beim neuen iPhone 6

Apple

Probleme beim neuen iPhone 6

Erst vor wenigen Tagen startete Apple mit dem Verkauf der neuen iPhone Modelle 6 und 6 Plus, schon gibt es die ersten Beschwerden im Internet. Denn das größere der beiden Smartphones  verbiegt sich!

#Bendgate

Das neue iPhone 6 Plus ist erst kurz auf dem Markt und schon gibt es Proteste im Internet. Unter dem Hashtag „#Bendgate“ präsentieren einige iPhone-Kunden in den sozialen Netzwerken Bilder von ihren bereits verbogenen Geräten gepostet. Laut den Postings soll sich das Smartphone nach mehrtägigem Tragen in der Hosentasche auf Höhe der Lautstärke-Buttons verbiegen. Aber keine Panik: Laut Nutzern bedarf es jedoch einiger Kraft um das neue iPhone zu verbiegen.

Software-Update fehlerhaft

Als wäre das noch nicht Problem genug hat das neue Software Update iOS 8.0.1. mehr Schaden als Nutzen mit sich gebracht. Nach der Installation haben sich bereits zahlreiche Kunden an Apple gewandt, die Probleme festgestellt haben. Bei vielen führte das neue Update zu Unterbrechungen in der Mobilnetz-Verbindung, sowie Ausfall der Touch-ID-Funktion (Fingerabdruck). Laut Medienberichten sind von diesen Problemen jedoch nur iPhone 6 Geräte betroffen. Nun ruft Apple das Update sogar zurück!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt AVENTURA OBSESSION
Nächster Song COLDPLAY / SKY FULL OF STARS

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum