Probleme beim Lieferinger Tunnel

Lkw lösen Höhenkontrolle aus

Probleme beim Lieferinger Tunnel

Bereits fünf Mal wurde die Höhenkontrolle im Tunnel ausgelöst.

Zu brenzligen Szenen kommt es immer öfter vor dem Lieferinger Tunnel auf der Westautbahn. Und das vor der gerade erst neu umgebau­ten Tunnelröhre in Richtung Wien. Schon fünf Mal hat hier bei Salzburg Mitte die Höhenkontrolle angeschlagen, weil zu hohe Lkw in den Tunnel fahren wollten. Der Grund dafür: Die neu eingebaute Sicherheitstech­nik braucht an der Tunneldecke mehr Platz als früher.

Zum Glück konnten bislang Unfälle mit zu hohen Lastwägen verhindert werden. Doch, wenn die Höhenkontrolle ca. 500 Meter vor dem Tunnel ausgelöst wird, gibt es jedes Mal lange Staus – weil die Asfinag und die Autobahnpolizei ausrücken müssen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×