Preuner möchte eine schnelle Sanierung

Gesperrter Zwergerlgarten

Preuner möchte eine schnelle Sanierung

Im Kurgarten im Bereich Zugang zum Zauberflötenspielplatz ist ja in der Nacht auf Mittwoch vergangene Woche eine Esche umgestürzt. Dabei hat der Baum die Brücke zum Zwergerlgarten beschädigt. Der Baum ist mittlerweile entfernt worden. Bürgermeister Harry Preuner fordert nun eine rasche, generelle Sanierung der Brücke durch die zuständige Magistrats-Abteilung 6. Das Tragwerk der in die Jahre gekommenen Brücke sei „reparaturwürdig“, so Preuner:

„Je länger die Magistrat Abteilung braucht, umso schlechter ist es für alle Beteiligten. Wir stecken mitten in der Sommerhochsaison, der Zwergerlgarten ist stark nachgefragt. Die Magistrat Abteilung soll mit den internen Diskussionen aufhören, woher das Geld kommen soll. Sie haben genügend im Budget.“, so Preuner.

Eine erste Kalkulation der zuständigen Abteilung geht von 100.000 Euro an Sanierungskosten aus, was die Brücke betrifft. Preuner geht davon aus, dass die Sanierung nur einige Tage in Anspruch nehmen dürfte. - Die Magistratsabteilung 6 habe ein Millionenbudget für die Sanierung von Brücken, wolle dieses aber offenbar nicht antasten, so Preuner. Der Zwergerlgarten müsse so rasch wie möglich wieder offen sein.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BIRGERSSON LUNDBERG LUCIFER
Nächster Song ORNATIA / MY LOVE WILL NEVER

Fotoalbum 1 / 28