Premiere: Postalmlauf in Strobl

Samstag, 5. September 2015

Premiere: Postalmlauf in Strobl

Gestartet wird um 9.30 Uhr direkt im Ortszentrum – am Dorfplatz in Strobl am Wolfgangsee – auf einer Seehöhe von 543 Metern. Es folgt eine 13,1 km lange und abwechslungsreiche Laufstrecke auf gut belaufbaren Wanderwegen. 820 Höhenmeter bergauf und 190 bergab ergeben eine interessante „Lauf-Mixtur“, die einerseits „gestandenen Bergläufern“ und andererseits auch weniger Versierten ein attraktives Rennen ermöglicht. Keine extremen, aber gleichmäßige Steigungen machen den neuen Berglauf für breite Läuferschichten machbar und damit auch besonders reizvoll.

Organisiert wird das Rennen vom Wintersportverein Strobl und dem Wolfgangsee Tourismus Büro Strobl. Renndirektorin Maria Eisl ist selbst eine begeisterte Ausdauersportlerin und verfügt über eine jahrelange Event-Erfahrung bei der Wolfgangsee Challenge, sowie beim Schafberg- und Wolfgangseelauf.

„Klingende“ Preise

Die drei Schnellsten jeder Klasse erhalten – passend zur Postalm – eine Kuhschelle. Somit werden bei der Siegerehrung ab 13.30 Uhr im Gästehaus Postalm in 14 Altersklassen (W/M Jugend bis W/M70) insgesamt 42 Stück dieser originellen Preise vergeben. Daneben gibt es für alle Finisher ein spezielles Überraschungs-Geschenk. Teilnehmen kann jeder – auch ohne Vereinszugehörigkeit.

Kurzweilige Strecke

Die Route des Postalm-Berglaufes führt über den Wanderweg. Dabei passiert man nach relativ flachen 5,5 Start-Kilometern die Mautstation (731 m SH). Auf den folgenden vier Kilometern zur Braunalm (1.115 m SH) werden 384 Höhenmeter absolviert. Zwei Kilometer und 160 Höhenmeter später erreicht man bei km 11,5 am höchsten Punkt die Postalm-Kapelle (1.284 m SH), ehe es auf der letzten Meile 124 Höhenmeter bergab zum Gästehaus Postalm (1.160 m SH) ins Ziel geht. Dusche und Umkleide (Gästehaus Postalm) sowie ein Shuttledienst zurück ins Zentrum von Strobl stehen natürlich zur Verfügung.

1. Salzkammergut-Berglaufcup 2015

Der Postalm-Berglauf ist zugleich auch der fünfte und letzte Bewerb zum 1. Salzkammergut-Berglaufcup, der bei den Läufern bis dato großartig ankommt. Dachstein, Katrin, Loser, Schafberg und Postalm – das sind Begriffe im Salzkammergut, die jedes Kind schon in der Schule lernt. Fast jeder weiß, dass es auf diesen Bergen spektakuläre Läufe gibt. Was lag also näher, als diese „Berglauf-Perlen“ bundesländerübergreifend (Oberösterreich – Salzburg – Steiermark) zum „1. Salzkammergut-Berglaufcup 2015“ zusammen zu fassen. Eine Extra-Cupanmeldung ist nicht nötig – einfach mitmachen und los geht´s. Übrigens: Bei diesem Cup stehen die Hobbyläufer im Mittelpunkt. Es gibt deshalb keine Ränge- oder Klassenwertung. Jeder Cup-Teilnehmer verdient höchsten Respekt: 38,73 km misst die Gesamtdistanz aller fünf Läufe – bei einer Höhendifferenz von 5.806 Metern. Das entspricht fast exakt der Höhe von Afrikas höchstem Berg – des 5.895 m hohen Kilimandscharos. Jeder, der zumindest bei vier von fünf Cupläufen das Ziel erreicht, erhält bei der Abschlusssiegerehrung beim Postalm-Berglauf am 5. September ein exklusives Geschenk.

Die Eckdaten

Termin: Samstag, 5. September 2015
Länge: 13,1 km (+820 Hm / –190 Hm)
Start: 9.30 Uhr (Dorfplatz Strobl)
Teilnahmeberechtigt: Jede/r auch ohne Vereinszugehörigkeit
Nenngeld: € 22,–
Anmeldungen bis spätestens 3. 9. 2015 an www.anmeldesystem.com
Nachnennung am 5. 9. 2015 von 8.00–9.00 Uhr im Büro des TVB Strobl um € 27,–
Parkplatz: Bahnstraße Strobl
Bekleidung: Wird in verschlossenen Sporttaschen zum Ziel befördert.
Umkleiden und Duschen: Gästehaus Postalm
Talfahrt: Kostenloser Shuttledienst für alle Teilnehmer
Veranstalter: Wintersportverein Strobl
Information: Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, Büro Strobl, c/o Maria Eisl, Tel: +43 (0) 6137 / 72 55, maria.e@wolfgangsee.at
Homepages: www.wolfgangsee.at, www.salzkammergut-berglaufcup.at, www.anmeldesystem.com

Zeitplan

Donnerstag, 3. 9. 2015

23.59.59 Uhr Voranmeldeschluss

Samstag, 5. 9. 2015

8.00–9.00 Uhr Nachnennungen und Startnummernausgabe beim TVB Strobl / Umkleidemöglichkeit im Lesesaal Strobl (1. Stock)
9.30 Uhr Start für alle Klassen
12.30 Uhr Zielschluss
Ab 13.00 Uhr Shuttledienst für die Teilnehmer von der Postalm zum Startort ins Strobler Zentrum
13.30 Uhr Siegerehrung im Gästehaus Postalm

 

Mehr Infos finden Sie unter www.salzkammergut-berglaufcup.at

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RAINHARD FENDRICH STRADA DEL SOLE
Nächster Song THE BLOODHOUND GANG / THE BAD TOUCH

Fotoalbum 1 / 28