Positiver Test: Corona-Alarm bei Rapid

Alle Spieler in Quarantäne

Positiver Test: Corona-Alarm bei Rapid

Seit Samstag ist Rapid im Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf , um sich dort den Feinschliff für die kommende Saison zu holen. Nach einem positiven Corona-Test musste das Trainingslager nun aber abgebrochen werden. Alle Spieler befinden sich nun in Heimquarantäne, der morgige Test gegen  Banik Ostrava  musste abgesagt werden- Um welchen Spieler oder Betreuer es sich handelt, ist bisher nicht bekannt. 
 
Bereits Ende Juli wurde ein Rapid-Spieler positiv auf Corona getestet. Der Name des Infizierten wurde nicht genannt. "Der Spieler sowie die Beteiligten weisen keine außergewöhnlichen Symptome auf", so Rapid. Der Rekordmeister ist nicht der erste Verein, der einen positiven Fall meldet - Anfang Juli hatte es einen Fall im Hartberg-Kader gegeben. Auch bei Zweitligist Kapfenberg waren drei verzeichnet worden. Seit dem Wiederbeginn des Spielbetriebs Ende Mai gilt in den Fußball-Ligen ein strenges Corona-Präventionskonzept mit regelmäßigen Tests und anderen Maßnahmen. 
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SUNRISE AVENUE DREAMER
Nächster Song ALLE FARBEN FEAT. YOUNOTUS / ONLY THING WE KNOW

Fotoalbum 1 / 28