Marcel Hirscher

Hirscher Zweiter

Pinturault siegt in Santa Cantarina

Marcel Hirscher muss sich mit einem zweiten Platz in der Kombination zufrieden geben, freut sich aber über die zusätzlichen Punkte.

Der Annaberger Marcel Hirscher holte Platz zwei in der Alpinen Kombination in Santa Caterina. Der Salzburger war als Favorit in den Slalom gestartet, nachdem er im Super-G auf einen sensationellen 2. Platz gefahren ist. Doch Alexis Pinturault machte Hirscher einen Strich durch die Rechnung, legte einen Slalom-Traumlauf hin und siegte vor dem ÖSV-Superstar.

Hirschers Hauptkonkurrent um den Gesamtweltcup, der Norweger Kjetil Jansrud war gesundheitlich angeschlagen und schied aus. Hirscher, der sehr zufrieden mit dem Ergebnis war, deutete an, dass er daraufhin nicht alles riskiert hätte: "Die 80 Punkte mehr im Gesamtweltcup sind sehr gut", so Hirscher im ORF-Interview nach dem Rennen.