Perfekte Bedingungen im Flachgau

Schlepplift Eugendorf

Perfekte Bedingungen im Flachgau

Die Freude ist groß! Kleine, niedrig gelegene Skigebiete (ohne künstliche Beschneiung) konnten aufgrund des üppigen Schneefalls der letzten Tage den Betrieb starten. Auch beim Schlepplift in Eugendorf trifft man auf lachende Gesichter.

500 bis 600 Personen

Die Piste ist zwar nur einen knappen Kilometer lang, doch die Vörderleistung ist durchaus beachtlich verrät Betriebsleiterin Elisabeth Fink: "Wir haben 70 Schlepper auf unserem Lift, pro Stunde können wir somit 500 bis 600 Personen den Berg rauf befördern." Das Liftstüberl wirkt sehr nostalgisch, wie man es noch aus früheren Zeiten kennt. Elisabeth Fink schmeißt den Laden, zusammen mit vielen Familienmitgliedern, schon seit Jahren und hat einige tolle Geschichten auf Lager: "Vor ein paar Jahren sind zwei Mädels im Bikini die Piste runter. Ich weiß zwar nicht ganz genau warum, wahrscheinlich hatten sie einfach eine richtige Hitz."

Jeden Nachmittag unterwegs

In Eugendorf trifft man vermehrt auf Stadt-Salzburger bzw. Anrainer, die am Nachmittag noch ein bissal Skifahren wollen. So waren zum Beispiel Amelie und Leon mit ihrem Großvater unterwegs:"Nach der Schule komm ich mit den Beiden gerne rauf, die Bedingungen passen zwar nur selten aber im Moment ist es einfach nur ein Traum."

51 Jahre hat der Schlepplift in Eugendorf übrigens schon auf dem Buckel.

Diashow Schlepplift Eugendorf

Eugendorf

Eugendorf

Eugendorf

Eugendorf

Eugendorf

1 / 5

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28