Dieser Film ist geschichtsträchtig

'Parasite': Oscar-Überraschungssieger

Südkoreanischer Film war im Vorfeld beliebt, aber so viele Preise überraschen.

Zum Abschluss gab es bei der 92. Oscar-Gala doch noch einen  Überraschungsknaller : Die südkoreanische Sozialsatire "Parasite" holte sich nach dem Auslandsoscar und den Preisen für Regisseur Bong Joon-ho sowie das Drehbuch auch die Königskategorie Bester Film. Damit wurde zum ersten Mal ein nicht-englischsprachiger Film in dieser Sparte gewürdigt.
 
Video zum Thema: Oscar-Nominierung: "Parasite"
 
 
So setzte "Parasite" sich mit insgesamt vier Preisen aus sechs  Nominierungen  auch an die Spitze des Gesamtfeldes. Der mit elf Nominierungen als Topfavorit in den Abend gegangene "Joker" von Todd Phillips musste sich mit den Auszeichnungen für den besten Hauptdarsteller (Joaquin Phoenix) und die beste Musik begnügen. Sogar völlig leer aus ging Martin Scorseses Mafiaepos "The Irishman".

Darum geht es in Parasite

Der südkoreanische Film dreht sich um die Familie Kim aus ärmlichen Verhältnissen. Sohn Ki-woo soll bei einer reichen Familie als Englischnachhilfelehrer anfangen. Das Diplom bekommt er gefälscht. Nach und nach werden verschiedenen Angestellte der Familie durch Mitglieder der Kims ersetzt.
 

Diashow: Oscars 2020: Die schönsten Bilder

Sie überreichte den Award des besten Films.

Renée Zellweger für "Judy"

Joaquin Phoenix für "Joker"

Olivia Colman gewann letztes Jahr den Preis als beste Darstellerin

singt "Yesterday", während der verstorbenen Filmschaffenden gedacht wird.

Brie Larson, Sigourney Weaver und Gal Gadot

Eminem performte "Lose Yourself" und alle klatschten!

Er kündigt ein Filmmuseum an, das am 14.12.2020 seine Pforten öffnen wird.

Laura Dern "A Marriage Story"

Laura Dern "A Marriage Story"

Scarlet Johansson

Margot Robbie, Charlize Theron

Matthew A Cherry und Karen Rupert Toliver bekamen den Award für "Hair Love"

Gewonnen hat: BRAD PITT! Seine Darstellung im Tarantino-Film "Once Upon a Time in Hollywood" überzeugte am meisten. Auch nominiert waren Tom Hanks, Anthony Hopkins, Al Pacino, Joe Pesci.

Salma Hayek und Penélope Cruz

Natalie Portman

Starkes Statement: Natalie Portman trug die Namen von Regisseurinnen, die nicht nominiert wurden, am Kleid eingestickt.

Schauspielerin Renée Zellweger

Scarlet Johansson

Charlize Theron

Quentin Tarantino

Adam Driver und Joanne Tucker

Leonardo DiCaprio

Regisseurin Greta Gerwig - sie ist dieses Jahr für das beste adaptierte Drehbuch ("Little Women") nominiert. Dass es für eine Nominierung in der Sparte Regie nicht gereicht hat, regt viele auf.

Schauspielerin Laura Dern

Molly Sims

Geena Davis

James Corden und Ehefrau Julia Carey

Jane Seymour

Cynthia Erivo

Lucy Boynton

Kelly Ripa

Julia Butters

Chrissy Metz

Oscar Isaac und Frau Elvira Lind

Kaitlyn Dever

Caitriona Balfe

Regina King

Sandy Powell

Schauspielerin Sandra Oh

Die Gewinner

"PARASITE" 4 Auszeichnungen: Bester Film, Bester Regisseur (Bong Joon-ho), Bestes Originaldrehbuch (Bong Joon-ho und Han Jin-won), Bester internationaler Film

"1917" 3 Auszeichnungen: Beste Kamera (Roger Deakins), Beste visuelle Effekte, Beste Tonmischung

"JOKER" 2 Auszeichnungen: Bester Hauptdarsteller (Joaquin Phoenix), Beste Musik (Hildur Gudnadottir)

"ONCE UPON A TIME... IN   HOLLYWOOD"  2 Auszeichnungen: Bester Nebendarsteller (Brad Pitt), Bestes Szenenbild

"FORD V FERRARI" ("LE MANS 2 66 - GEGEN JEDE CHANCE") 2 Auszeichnungen: Bester Schnitt, Bester Tonschnitt