Die Stars der Mountainbike Szene

Die Stars der Mountainbike Szene

Die Stars der Mountainbike Szene

1 / 3

Out of Bounds Festival

Vom Dirt Jump Contest 26TRIX über den UCI Mountain Bike Downhill Weltcup, bis hin zum umfangreichen Rahmenprogramm – wenn sich die Weltspitze des Gravity Sports vom 11. bis zum 14. Juni im Rahmen der bereits neunten Auflage des Out of Bounds Festivals im Bikepark Leogang trifft, ist wieder was für jeden Mountainbike-Geschmack dabei.

26TRIX

Den Beginn macht einmal mehr der 26TRIX mit dem Pre-Qualifying am  Donnerstag. Nach der Qualifikation am Freitag steigt am Samstag, ab 17.00 Uhr, das Superfinale des legendären Events, das in den vergangenen zehn Jahren ein guter Boden für die aufstrebenden Stars der Szene war. Die rasende Entwicklung des Tricklevels der Fahrer gipfelte 2014 im höchsten Niveau, das bisher beim Event gezeigt wurde. Nicht umsonst ist der 26TRIX ein Event mit Goldstatus, das sich damit in die Riege der größten Dirt Jumps der Welt einreiht.

Highspeed

Auch für die Downhill-Stars, die in Leogang ihren dritten Weltcupstopp der Saison austragen, stellt die Leoganger Speedster-Strecke eine Herausforderung dar – die vielen Highspeed-Abschnitte, die weiten Sprünge und wurzeligen Passagen haben schon für einige legendäre Situationen gesorgt. Groß war beispielsweise die internationale Aufmerksamkeit, als der Amerikaner Aaron Gwin im vergangenen Jahr fast die gesamte Strecke mit einem platten Reifen zurücklegte. Auch sonst freuen sich die UCI Downhill Weltcups immer größerer Aufmerksamkeit: Alleine im vergangenen Jahr waren 170 akkreditierte Journalisten aus 15 Nationen vor Ort. 53 TV-Stationen in 19 Ländern berichten über die Downhill-Weltcupserie, bis zu zwei Millionen Besucher klicken sich in die Online-Liveberichterstattung.

Österreichische Hoffnung

Die rot-weiß-roten Hoffnungen liegen beim Out of Bounds Festival einmal mehr auf Österreichs Nummer 1 Markus Pekoll, der sich nach Rang 26 aus dem vergangenen Jahr viel vorgenommen hat. Das Qualifying für den Downhill Weltcup beginnt am Samstag, ab 12.30 Uhr, richtig zur Sache geht es dann beim Finale am Sonntag, ab 12.15 Uhr, das mit einer Flugshow von Weltmeister Hannes Arch eingeläutet wird.

Buntes Rahmenprogramm

Auch sonst steht neben den sportlichen Highlights wieder das Gesamterlebnis der Zuschauer im Vordergrund. Den Beginn macht der Whip Contest am Donnerstag (ab 20.00 Uhr) gefolgt vom Pumptrack Contest am Freitag und der Party mit DJ Rene Rodrigezz am Samstag. Auch die Team & Expo-Area bietet wieder mit ein buntes Rahmenprogramm, Gewinnspiele & Autogrammstunden, sowie einen Blick hinter die Kulissen des Mountainbikesports und ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Tickets

Kombi-Tickets für Samstag und Sonntag:  Euro 15,-
Einzeltages-Tickets: Euro 10,-
Kinder bis 15 Jahre freier Eintritt;
Tickets sind in den beiden Tourismusbüros in Saalfelden und Leogang und bei den Leoganger Bergbahnen erhältlich

(Quelle: bike.saalfelden-leogang.com)

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt OLLY MURS HEART SKIPS A BEAT
Nächster Song MÖWE FEAT CONNOR MAYNARD / TALK TO ME

Fotoalbum 1 / 28