Salzburger coucht ÖFB-Elf

Otto Konrad ist neuer Tormanntrainer

Neo ÖFB-Coach Marcel Koller gab am Mittwoch den Kader bekannt. Franky Schiemer ist der einzige einberufene Salzburger. Dafür ist Austria Salzburg Legende Otto Konrad neuer Tormann Trainer.

Mit großer Spannung wurde die Bekanntgabe des ÖFB-Aufgebots für das Länderspiel am 15. November in der Ukraine erwartet. Neo Coach Marcel Koller  nominierte dafür 23 Spieler – darunter nur einen einzigen Salzburger. Antenne Promi-Cashman Fränky Schiemer wird die Ehre Salzburgs hochhalten. Auf Abruf stehen noch Mittelfeldspieler Jakob Jantscher und Sturmtank Stefan Maierhofer parat.

Otto Konrad ist neuer Tormanntrainer

Austria Salzburg Legende und amtierender SV Grödig Tormanntrainer Otto Konrad wird sich ab sofort um die ÖFB-Goalies kümmern. Er wurde von Koller aufgrund seiner Erfahrung auf Top-Niveau und seiner tollen, direkten Art ins Team aufgenommen. Da gerade die Tormann-Situation im Nationalteam immer wieder umstritten war, hofft man nun mit unserem Otto neue Impulse zu setzen und eine langfirstige Lösung auf der Position des 1er zu finden. Wir wünschen ihm alles Gute.

Testspiel in der Ukraine

Am 15.11. werden die ÖFB-Kicker auswärts gegen die starken Ukrainer, die mit allem aufwarten werden was sie zu bieten haben, getestet. Stürmerstar Andrij Shevchenko und Anatoliy Tymoschuk vom FC Bayern München werden wohl alles versuchen, um Marcel Koller’s Einstand zu vermiesen. Dieser setzt auf bekannte Namen wie Arnautovic, Harnik und Ex-Salzburger Marc Janko. Obwohl die Kapitänsschleife noch nicht fix vergeben, wird sie wohl der Twente-Legionär Janko tragen. Und sollte er ausfallen, steht immer noch der 2-Meter Bulle Maierhofer parat.