14. März 2013 16:02
Traditioneller Brauchtum
Ostermärkte in Salzburg
Schon dieses Wochenende eröffnen die ersten Ostermärkte in Salzburg. Wir haben die Besten für Sie zusammengefasst.
Ostermärkte in Salzburg
© Antenne Salzburg

Gut Aiderbichl in Henndorf

Auf dem Markt finden Sie von Hand bemalte Ostereier und Geschenkmöglichkeiten, die Sie selbst basteln können. Natürlich spielt auch das Palmkatzenbinden oder die Speisenweihe eine große Rolle. Alles kommt den Tieren zu Gute.
15.03. - 07.04.2013, 09:00 bis 18:00 Uhr.

Ostermarkt im Gwandhaus Salzburg

Kunst- und Handwerksmarkt vor Ostern

09.-10. März 2013 jeweils von 10:00- 18:00 Uhr Gwandhaussaal

Traditioneller Ostermarkt im Salzburger Freilichtmuseum

Mit den Strasswalchener Bäuerinnen Eier verzieren, Palmbuschen binden sowie alles für den österlichen Weihekorb: Speck, Butter, Würste, Honig, Osterbrot, Osterkerzen und noch vieles mehr.
23.03.2013, 10:00 bis 17:00 Uhr, Freilichtmuseum

Salzburger Passionssingen

Große Universitätsaula, Max-Reinhardtplatz
19:30 Uhr

Ostermarkt am Kapruner Kirchbichl

Viele handgefertigte Arbeiten und Basteleien: Palmbuschen, gestickte Weihdeckchen, Kerzen, gefilzte Hauspatschen, hausgemachte Marmeladen, Säfte, brote und vieles mehr ... Am Samstagnachmittag verwöhnen Sie die MinistrantInnen im Meixnerhaus mit Kaffee und Kuchen. Der Reinerlös kommt der Pfarrcaritas für bedürftige Kapruner zugute.

16.03.2013, 14:00 Uhr

Arnsdorfer Ostermarkt

24.03.2013 08:00 Uhr bis 24.03.2013 16:00 Uhr
Stille Nacht Platz 1, Stille Nacht-Platz 1, 5112 Niederarnsdorf

Ostermarkt der Gollinger Bäuerinnen

Die Gollinger Bäuerinnen stellen auf ihrem Ostermarkt Selbstgebackenes, Selbstgebasteltest & Selbstprodzudiertes aus. Es werden zahlreiche Produkte wie Speck, Würste, Brot, Fleischkrapfen, Eier, Käse, Topfen, Palmbuschen, Osterdekorationen, verschiedenes Ostergebäck und vieles mehr angeboten.

22.3. ab 10:30 Uhr