Osterfestspiele 2020 auch abgesagt

Coronavirus

Osterfestspiele 2020 auch abgesagt

Mit der Oper „Don Carlo“ von Giuseppe Verdi hätten die Osterfestspiele 2020 am 4. April begonnen. Der 4. April wäre nur ein Tag nach dem vorläufigen Ende des von der Bundesregierung verhängten Verbotes größerer Veranstaltungen.

Auch die Hotellerie und Gastronomie, der Einzelhandel und vor allem auch der Kunsthandel profitieren grundsätzlich jährlich von den Osterfestspielen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28