ÖSV-Star positiv auf Corona getestet

Ausfall in Lech/Zürs

ÖSV-Star positiv auf Corona getestet

Chiara Mair muss für den Parallel-Riesentorlauf in Lech/Zürs absagen.

Skirennläuferin Chiara Mair muss auf den Start beim Parallel-Riesentorlauf in Lech/Zürs am heutigen Donnerstag verzichten. Die Tirolerin wurde positiv auf Covid-19 getestet, teilte der Österreichische Skiverband (ÖSV) in der Früh mit. Die 24-Jährige zeige keine Krankheitssymptome und habe sich wie behördlich vorgeschrieben unverzüglich in Quarantäne begeben.