Österreichische Kultband 'Opus' hört auf

Nach fünf Jahrzehnten

Österreichische Kultband 'Opus' hört auf

Eine Institution macht Schluss: Die steirische Band Opus ("Live is Life") wird ihre fast fünf Jahrzehnte dauernde Karriere beenden und hat für kommendes Jahr eine Abschiedstournee angekündigt. Das allerletzte Konzert der Gruppe soll am 21. Dezember 2021 in der Oper Graz über die Bühne gehen. Bereits diesen November erscheint mit "Opus Magnum" eine Doppel-CD und Fanbox, um das Ende gebührend zu feiern. Die erste Single-Auskopplung "Made My Day" wird am Freitag veröffentlicht.

"Nach einer fast fünf Jahrzehnte dauernden Karriere haben wir uns entschieden, das Kapitel Opus Ende 2021 zu schließen", teilt die Gruppe auf Facebook mit. "Wir hatten als österr. Band unglaublichen nationalen & internationalen Erfolg und sind sehr stolz und dankbar, mit unserer Musik so vielen Millionen Menschen Freude bereitet zu haben. "

Ende 2021 soll es den letzten Auftritt geben. "Nach mehr als 1500 Auftritten werden wir am Höhepunkt unserer Schaffenskraft noch einmal bis zum allerletzten Konzert am 21.12.2021 in der Oper Graz unser Bestes geben! "

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28