örundfahrt

Etappe vier der Rundfahrt

Österreich sucht den "Glocknerkönig"

Die Österreich-Radrundfahrt biegt heute in die Königsetappe ein.

Der „Glocknerkönig“ wird auf der knapp 100 Kilometer langen Strecke quer durch Salzburg ermittelt.

Tour-Sprecher Martin Roseneder weiß um die Bedeutung der vierten Etappe:
"Es ist sicher eine der Königsetappen, der Großglockner ist immer einer der größten Berge. Keine Frage!"

Wo geht´s lang?
Die Streckenführung hat Roseneder fest im Blick: "Wir starten um 11:00 Uhr in Matrei in Osttirol und fahren dann über den Felbertauern, Mittersill, Zell am See bis Bruck an der Glocknerstraße. Über die Mautstation Ferleiten geht´s dann hinauf auf den Berg der Berge!"

Das Ziel erreichen die Athleten schlussendlich um 13:30 Uhr am Fuschler Törl.