05. September 2019 14:04
EM-Quali
Österreich gegen Lettland
In der EM-Qualifikation trifft das ÖFB-Team auf Lettland
Österreich gegen Lettland
© oe24

In der Qualifikationsgruppe G für die Europameisterschaft kommt es heute in der Red Bull Arena zum Duell zwischen Österreich und Lettland. Es ist der erste Auftritt des Nationalteams in der Salzburger Arena seit August 2013. Ein Duell ohne große Geschichte, da es bisher nicht oft zu Spielen kam. Das letzte Duell im Juni 2011 endete 3:1 für die Österreicher. Damals sorgten Christopher Dibon und zweimal Martin Harnik für klare Verhältnisse. Natürlich ist das ÖFB-Team in diesem Spiel Favorit, doch sollten die Letten auch nicht unterschätzt werden. Die Mannschaft des slowenischen Trainers Slavisa Stojanovic wird sich auf das Verteidigen konzentrieren und die Österreicher auf die Folter spannen.

Während die Mannschaft von Trainer Franco Foda auf Tabellenplatz 3 hinter Polen und Israel liegt, befindet sich das lettische Team auf dem letzten Platz und ist bisher noch ohne Punkt. Die Österreicher sollten punkten um die Chance an der Teilnahme für die EM zu wahren. Lettland hingegen spielt ohne Druck und will zumindest einen Punkt aus Salzburg entführen. Nach Siegen gegen Slowenien und Nordmazedonien bringen David Alaba und Co. das nötige Selbstbewusstsein mit. Nach dem Spiel gegen Lettland kommt es am Montag zum Kräftemessen mit Polen. Lettland trifft im Kellerduell auf Nordmazedonien

Teamchef Franco Foda muss auf Peter Zulj und Xaver Schlager verzichten. Dafür kommen Louis Schaub und der Salzburger Thomas Goiginger hinzu. Bei den Letten sucht man vergeblich nach namhaften Spielern, was bekanntlich aber nichts heißen muss.

Anpfiff für dieses Spiel ist um 20:45 Uhr.