Österreich braucht noch einen Punkt

Frankreich wir kommen!

Österreich braucht noch einen Punkt

Sechs Siege, ein Unentschieden, keine Niederlage! Die Bilanz des ÖFB-Teams in der Gruppe G der EM-Quali ist beinahe makellos. Österreich führt mit 19 Punkten vor Schweden mit 12 bzw. Russland mit 11 Zählern. Bei noch drei ausstehenden Spielen brauchen Alaba und Co. noch einen Punkt, um alles klar zu machen. Dieser Punkte soll schon heute, im Duell gegen Schweden eingefahren werden.

Einsatz von Ibrahimovic fraglich

Hinter dem Einsatz von PSG-Star Zlaten Ibrahimovic steht ein großes Fragezeichen. Der Superstar des Drei-Kronen-Teams hat mit einer Verletzung zu kämpfen. Sein Ausfall wäre sicherlich kein Nachteil für das österreichische Nationalteam.

Mannschaft wie aus einem Guss

Im Moment scheint es allerdings so, dass Österreich keinen Gegner fürchten muss. Zu stark und überzeugend waren die Auftritte von Janko & Co. bis dato. Marcel Koller wird sich also davor hüten, sein System an Ibrahimovic anzupassen.

Nach dem Gastspiel in Schweden trifft unser Team noch auswärts auf Montenegro und im letzten Match in Wien auf Lichtenstein. Die Koller-Elf wird diesen Punkt holen und ganz Fußball-Österreich kann endlich wieder stolz auf seine Kicker sein.

Das Match beginnt heute um 20:45 in der Friends Arena Stockholm.

Mögliche Aufstellung: Almer-Fuchs, Dragovic, Prödl, Klein - Alaba, Baumgartlinger - Arnautovic, Junuzovic, Harnik - Janko.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PINK WHO KNEW
Nächster Song STEREOACT feat. KERSTIN OTT / DIE IMMER LACHT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum