Österreich besiegt Montenegro

EM-Qualifikation

Österreich besiegt Montenegro

Vor 44.200 Zuschauern konnte die Österreichische Nationalmannschaft gestern im Wiener Happel-Stadion gegen Montenegro einen hochverdienten 1:0 Sieg feiern.

Das Spiel

Die Österreicher starteten stark von der ersten Sekunde an ins Spiel. Die Mannschaft zog ein phasenweises hervorragendes Pressing auf und erspielte sich somit eine Vielzahl an Chancen. In der 24. Minute kam dann der entscheidende Treffer – nach einem starken Assist von Arnautovic schoss Rubin Okotie sein erstes Tor für die Nationalmannschaft und gleichzeitig das Siegestor im gestrigen Spiel.
Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Österreicher stark und dominierten das Spiel. Weitere gute Chancen unter anderem von Harnik und Hinterseer konnten leider nicht verwertet werden.

Führung in Gruppe G

Mit dem Sieg über  Montenegro sichern sich die Österreicher nicht nur wichtige 3 Punkte sondern liegen damit auch nach der dritten Runde in Gruppe G auf Tabellenplatz eins.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KATY PERRY ROAR
Nächster Song AVA MAX / KINGS & QUEENS

Fotoalbum 1 / 28