Fitness

Kuriose Fitnessgeräte

Ob die wirklich helfen?

Nach dem Winterschlaf kommt das Training für die Sommerfigur.

Im Internet werden zahlreiche Sportgeräte angeboten, um in wenigen Tagen die super Sommerfigur zu erlangen. Wir haben für euch die kuriosesten Produkte gefunden:

Der Powerball ist ein Trainingsgerät für Finger, Handgelenke und die gesamte Armmuskulatur. Durch Kreisbewegungen soll der Rotor im Ball auf Touren gebracht werden. Der Rotor dreht sich dann weiter und bewegt die Hand. Die genaue Anwendung ist leider unklar.

Ein Gerät für Menschen mit kleinen Füßen ist der Body Twist. Die Scheibe liegt am Boden und man muss sich mit beiden Beinen darauf stellen. Durch die kleinen Bewegungen sollen Problemzonen um die Taille minimiert werden.

Der magnetische Zehenring zum Abnehmen, er besteht aus Silikon, soll fett reduzieren und den Stoffwechsel erhöhen. Er wird jeweils auf den großen Zehen getragen und stimuliert die Akupunkturpunkte.

Vier Kilos in nur zehn Tagen soll man mit den Schlanksohlen abnehmen. Die Einlagen werden in die Schuhe gelegt und sollen durch Akupressurpunkte die Fettverbrennung, die Entwässerung und die Entschlackung anregen.

Und das kurioseste Gerät zum Schluss: ein Diät-Lippenstift. Dieser Lippenstift soll den Appetit verringern, den Stoffwechsel anregen und die Fettverbrennung erhöhen.

Leider hilft keines dieser Produkte tatsächlich beim Abnehmen. Stattdessen hilft die richtige Ernährung und richtiger Sport um fit in den Frühling zu starten. Jetzt müsst ihr nur noch die Motivation dazu finden!

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages