18. Oktober 2016 12:25
Salzburger Verkehrstage
O-Busse schon bald im Flachgau
Rund 200 Zuschauer sind am Abend zur Verkehrs-Diskussion ins Salzburger Wifi gekommen.
O-Busse schon bald im Flachgau
© oe24

Ausbau der Buslinie 150
Im Rahmen der Salzburger Verkehrstage haben Politiker und Verkehrsexperten über mögliche Lösungen gesprochen. Der Projektleiter der Region Fuschlsee und Mondseeland Günther Penetzdorfer hat dabei erneut den Ausbau der wichtigen Buslinie 150 gefordert. Ein neuer Takt soll die Linie von Salzburg nach Bad Ischl attraktiver machen.

Eine Million Euro wollen Land, Stadt und die Anrainer-Gemeinden in die Infrastruktur der Linie 150 investieren. Die Fahrplanverstärkung alleine macht laut Verkehrslandes­rat Hans Mayr dann noch einmal pro Jahr 300.000 Euro aus. Der 30-Minuten-Takt-Vorschlag von Penetzdorfer irritiert Mayr. Denn mehr Geld werde es von Land, Stadt und den Gemeinden nicht geben.

O-Busse auch im Flachgau
Stadt-SPÖ-Klubchef Bernhard Auinger hat am Abend eine Zukunftsvision ins Spiel gebracht. Obusse mit Batterieantrieb könnten demnach in absehbarer Zeit bis in den Flachgau fahren.