Noch 1 Monat bis zur Europameisterschaft

Fußball EM-2016 in Frankreich

Noch 1 Monat bis zur Europameisterschaft

Es war teilweise eine unglaubliche Saison für unsere Nationalspieler. Allen voran unser Teamkapitän Christian Fuchs. Der 30-Jährige holte mit Leicester City den ersten Meistertiel seiner Karriere und begeisterte, natürlich mit seinen Teamkollegen, ganz England. Auch David Alaba machte mit dem FC Bayern München am Wochenende den vierten Meistertitel in Serie klar. Den Münchnern liegt zwar das verpasste Champions League Finale noch immer schwer im Magen, dafür kommt es im DFB-Cupfinale noch zum Duell mit Borussia Dortmund. Ex-Bullen Stürmer Marc Janko holte gleich in seinem ersten Jahr in der Schweiz, den Meistertitel mit dem FC Basel. Der Wiener erzielte dabei 16 Treffer in der Meisterschaft. Aleksandar Dragovic holte mit Dynamo Kiew den Meistertitel in der Türkei, kämpft aber im Moment mit einer Knöchelverletzung. Der Innenverteidiger arbeitet aber hart an seinem Comeback und wird bis zur Europameisterschaft fit werden.

Baumgartlinger qualifiziert sich  für Europa-League

Julian Baumgartner hat sich mit seinem Verein Mainz 05 für die Europa League qualifiziert. Der Mattseer ist außerdem Kapitän und ein absoluter Führungsspieler bei den Deutschen. Die Form stimmt auch bei Werder Bremen-Legionär Zlatko Junuzovic. Allerdings steckt er mit seinem Verein im Moment noch mitten im Abstiegskampf. Noch etwas tiefer im Abstiegssumpf befinden sich Martin Harnik und Florian Klein mit dem VfB Stuttgart. Eine schwierige Saison hat auch Martin Hinteregger bei Mönchengladbach hinter sich. Die Kaufoption für den Kärntner wurde ja nicht gezogen, zur neuen Saison ist er wieder Spieler des FC Red Bull Salzburg.

Aufstieg für Ilsanker und Sabitzer

Erst am Wochenende fixierte RB Leipzig den Aufsteig in die Bundesliga. Stefan Ilsanker und Marcel Sabitzer zählen zum absoluten Stammpersonal und werden voller Selbstvertrauen zur EURO kommen. Unser Nationaltorhüter Robert Almer hat mit der Wiener Austria keine leichte Saison hinter sich, seine Verletzung ist allerdings ausgeheilt, der dritte Platz in der Tabelle abgesichert und in Frankreich wird er sicher in Topform sein. Marko Arnautovic hat mit Stoke City eine stabile Saison hingelegt: 11 Tore und 6 Vorlagen sprechen für den bulligen Flügelspieler. Sebastian Prödl liegt mit dem FC Watford auf dem 13. Platz der englischen Premier League, der Steirer zählte aber nicht immer zum Stammpersonal.

Wer hat noch Chancen?

Marcel Koller wird mit Sicherheit noch auf Spieler wie Jakob Jantscher, Lukas Hinterseer, Kevin Wimmer, György Garics oder auch Rubin Okotie zählen. Chancen auf den EM-Kader dürfen sich noch Mainz Legionär Karim Onisiwo (erzielte am Wochenende sein ersten Tor für Mainz), Valentino Lazaro (Red Bull Salzburg), Alessandro Schöpf (Schalke 04) und auch Florian Grillitsch (Werder Bremen) machen. Vergessen wir auch nicht auf USA-Legionär Andreas Ivanschitz, er hätte als einer der wenigen Spieler bereits Turnier-Erfahrung.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CHER THE SHOOP SHOOP SONG
Nächster Song ONE REPUBLIC / STOP AND STARE

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum