Nikolaus besucht die Tiere der PFOTENHILFE

Geschenke für Tiere statt Lebendtiergeschenke

Nikolaus besucht die Tiere der PFOTENHILFE

Neben Kühen, Schafen, Ziegen, Schweinen und Gänsen hat er auch den Hunden und Katzen viele Überraschungen gebracht. „Der Appetit war überwältigend und der Nikolaus musste aufpassen, dass ihm die Tiere nicht auch noch die Haare vom Kopf fressen“, so PFOTENHILFE-Obfrau Johanna Stadler augenzwinkernd.

Da sich die PFOTENHILFE ausschließlich aus Spendengeldern finanziert, können Tierfreunde heuer aus mehreren Möglichkeiten wählen und die Tiere beschenken. Auch über Sachspenden für die 400 Tiere auf dem über fünf Hektar großen Hof in Lochen (OÖ) freut man sich sehr. Auf www.pfotenhilfe.org findet man daher eine Online-Shopping-Wunschliste der Tiere der PFOTENHILFE. So kann man Tieren eine Freude machen und helfen zugleich.

Wer Tieren und Beschenkten gleichermaßen Freude bereiten will, kann dies etwa mit einer Geschenks-Patenschaft für Tiere in der PFOTENHILFE Lochen tun. Aber es gibt auch etwas zu gewinnen, denn die PFOTENHILFE hat auf ihrer Website einen Adventkalender eingerichtet, bei dem man in jedem Fenster tolle Preise gewinnen kann.

Nikolaus bei der Pfotenhilfe © PFOTENHILFE

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28