Generali Arena

Cup-Finale

Nicht im Austria Stadion

Das Finale zwischen Rapid und Salzburg findet nun entweder im Happel-Stadion oder in Klagenfurt statt.

Das Finale des österreichischen Fußball-Cups zwischen Red Bull Salzburg und Rapid Wien am 1. Mai findet nicht im Stadion von Rapids-Erzrivalen Austria statt. Nach einem Gespräch mit Vertretern der Polizei wurde das Endspiel aufgrund von Sicherheitsbedenken verlegt. Das Spiel wird nun entweder im Wiener Happel-Stadion oder im Klagenfurter Wörthersee-Stadion ausgetragen.
 
Heftige Proteste
 
Nachdem sich Rapid in der Vorwoche beim LASK für das Finale gegen Salzburg qualifiziert hatte, gab es heftige Fanproteste bei Austria und Rapid. Zudem lehnte auch Rapid-Präsident Michael Krammer ein Finale in der Generali Arena ab.