Neuer Meister gegen alten Meister

Fußball Bundesliga

Neuer Meister gegen alten Meister

Red Bull Salzburg ist heute Abend beim entthronten Meister Austria Wien zu Gast. Anpfiff in der Generali Arena ist um 20:30 Uhr.

Red Bull Salzburg ist Meister der Saison 2013/2014. Im Spiel gegen den SC Wiener Neustadt, am vergangenen Sonntag, holten sich die Mozartstädter den Meisterteller zurück. Der Gegner in Runde 29 kommt daher wie gerufen. Im Duell gegen den alten Meister, die Wiener Austria, möchten die Bullen ihre beeindruckende Serie fortsetzen.

Die Salzburger sind gegen das Team von Herbert Gager schon seit neun Spielen ungeschlagen. Die letzte Niederlage setzte es am 2 Oktober 2011 (2-3). Weiters haben die Roten Bullen die letzten zwölf Meisterschaftsspiele gewonnen. Seit Einführung der drei Punkte Regel hat keine andere Mannschaft eine solche Serie hingelegt. Der FC Red Bull Salzburg darf die Wiener jedoch keinesfalls unterschätzen. Seit Herbert Gager die Austria trainiert ist man noch unbesiegt. Trainer Roger Schmidt meint vor dem Match: "Alle Spiele, dich ich als Trainer gegen die Austria gemacht habe, waren sehr eng. Es wird sicher auch diesmal wieder ein schwieriges Spiel. Für die Austria geht es noch um sehr viel, es ist ein sehr hartes Rennen um die Europa League-Plätze. Für uns ist es gerade nach der endgültig fixierten Meisterschaft eine große Herausforderung, uns als Mannschaft zu präsentieren und als Sieger vom Platz zu gehen. Wir brauchen keine Extra-Motivation, weil wir als Mannschaft derzeit so viel Spaß haben, wenn wir auf den Platz gehen".

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×