Neue Zufahrt Untersbergarena

Zeitplan perfekt

Neue Zufahrt für die Untersbergarena

Die Bauarbeiten der neuen Zufahrt zur Untersbergarena in Grödig sind genau im Zeitplan.

Genau im Bereich der Autobahnauffahrt Salzburg-Süd wird derzeit parallel zur Autobahntrasse Zufahrtsstraße zum Stadion in Grödig gebaut.
Durch einen temporären Kreisverkehr in diesem Bereich ist die An- und Abfahrt zur Untersberarena zu den Heimspielen des SV Grödig möglich.
Besonders die Entlastung der geplagten Anrainer stand immer im Mittelpunkt. Erst durch die Zusage des Landes Salzburg in Höhe von € 150.000.- konnte die Zufahrt jetzt errichtet werden.
Bis zum ersten Heimspiel des SV Grödig am kommenden Samstag gegen den SV Ried bleiben nur mehr wenige Tage, die Bauarbeiten sind aber im Plan. Denn jetzt muss nur mehr der ersten Teil der Zufahrtsstraße asphaltiert werden.

Diashow: neue Zufahrt

neue Zufahrt

×