Therme Wien Baden

Felsenbad in Lofer geplant

Neue Therme für Lofer

Eine Therme, die direkt in den Berg gebaut wird und dazu ein 400-Betten-Hotel - ein Unternehmer hat jetzt große Pläne mit Lofer.

Der Loferer Unternehmer Martin Herbst hat sein Projekt, genannt „Lofer Premium Gemeinwohl Resort“, bereits Nachbarn, Unternehmern und der Jugend von Lofer präsentiert. Bereits 400.000 Euro soll der Unternehmer in das neue Projekt gesteckt haben.

„Eine Therme kommt bei uns nicht mitten ins Tal hinein mit einem riesen Glasturm, sondern sie kommt in den Berg hinein direkt neben der Skiabfahrt. Das ist nicht teurer, als der riesen Glasturm, der meiner Meinung nach schrecklich und schlimm für die ganze Region wäre“, so Herbst. Das Thermalwasser möchte Herbst aus St. Martin beziehen. Vorraussetzung für die Verwirklichung des Projekts sei aber die Zustimmung Lofers.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

' + '' + '' ); } $('#slideshow_1629096_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_1629096_modal .close').click(function() { $('#slideshow_1629096_modal').fadeOut(200); return false; }); } findElement614_1629096(); }); })();