Neue Spuren im Entführungsfall

Madeleine McCann

Neue Spuren im Entführungsfall

Am 5. Mai 2007 verschwand das  Mädchen wenige Tage vor seinem vierten Geburtstag spurlos aus einer Ferienanlage in Portugal. Die Eltern, ein Ärztepaar aus der mittelenglischen Grafschaft Leicestershire, waren an diesem Abend mit Freunden beim Abendessen, während Madeleine und ihre jüngeren Geschwister im Apartment schliefen. Obwohl sich Kate und Gerry McCann abwechselten um nach dem rechten zu sehen, entdeckte Kate McCann nach einiger Zeit das Fehlen von Madeleine.

Beispiellose Suche

Wenige Minuten nach Verschwinden begann eine beispiellose Suche, die mittlerweile schon fast 6 Jahre andauert.  Hunderte Polizeibeamte, die Feuerwehr und freiwillige Helfer durchsuchten die Ferienanlage. Leider ohne Erfolg. Weiters liesen die Eltern von Radio über Fernsehen bis hin zu Flugzettelverteilungen keine Chance ungenutzt um ihre Tochter wieder zu finden. Auch  Stars wie Wayne Rooney oder David Beckham unterstützen die Familie seither.

Verdächtige

Ins Visier der Ermittler waren eine kurze Zeit lang auch die Eltern geraten, da im Apartment und im Auto Blutspuren gefunden wurden, die auf einen unglücklichen Unfall hingedeutet hätten. Diese Ermittlungen verliefen sich aber im Sand. Auch Freunde oder Bekannte wurden zeitweilig verdächtigt, erfolglos.  Ob Madeleine Tod oder noch am Leben ist, kann bis zum heutigen Zeitpunkt kein Ermittlungsstand feststellen.

Neue Spuren und Fahndungsfotos

Die Spezialeinheit Scotland Yard konnte jetzt zwei Phantombilder veröffentlichen, die ein und dieselbe Person zeigen. Die Beschreibung stammt von den irischen Touristen Martin und Mary Smith, die diesen Mann in der Tatnacht nahe der Ferienanlage, von wo Maddie verschwand, beobachteten. Schon 2008 wurden Phantombilder angefertigt, diese waren aber aufgrund des Ermittlungsstands noch nicht von Relevanz. Der Man soll übrigens Deutsch gesprochen haben, was die Ermittlungen somit auch nach Deutschland und Österreich führt.

Aktenzeichen XY Sondersendung

Bei der heutigen Aktenzeichen XY Sondersendung zum Schwerpunkt-Fall Madeleine McCann werden die neu gewonnen Fakten sowie die Fahndungsfotos noch einmal der breiten Öffentlichkeit gezeigt. Auch die Eltern werden im Studio erwartet. Man erhoffe sich, dass dieser tragische Fall doch noch aufgeklärt werden kann.


Die Phantombilder finden Sie auch auf unserer Facebook-Fanseite.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28