Nächste Runde in der EM-Quali

Österreich gegen Moldawien

Nächste Runde in der EM-Quali

Am Donnerstag dem 9.Oktober 2014 muss das ÖFB-Nationalteam im Rahmen der Qualifikation zur UEFA EURO 2016 gegen Moldawien (20.45 Uhr MEZ, Chisinau) auf den Rasen. Die Spieler sind in Topform, so Teamchef Marcel Koller.

Seine Gegner hat er genau studiert, indem er zwölf Spiele der moldawischen Mannschaft analysiert hat. „Ich habe jede Partie auseinander genommen und die Stärken wie Schwächen genau notiert. Unser Video-Analyst hat mir wichtige Sequenzen zusammen geschnitten, die ich meinen Spielern in den kommenden Tagen zeigen werde“, berichtet er in einem Interview.

Obwohl das ÖFB-Team seit 6 Spielen ungeschlagen ist, unterschätzt es das moldawische Team nicht und sieht in ihm einen starken Gegner.

Alabas Einstellung

David Alaba war in der abgelaufenen WM-Qualifikation Österreichs bester Torschütze und erzielte auch in der laufenden EM-Quali per Elfmeter das 1:1 gegen Schweden. Seinen Erfolg kann sich der 22-Jährige selbst nicht so ganz erklären.
„Ich versuche einfach, mein Spiel zu spielen und der Mannschaft zu helfen. Mir ist es bewusst, dass ich beim Nationalteam mehr Verantwortung habe als bei den Bayern.“
Dort gibt es für Alaba sehr viele Rochaden, mit denen er aber kein Problem hat. Immerhin sei er ja noch ein junger Spieler, der viel dazulernen kann.

Die Teamaufstellung

FC Sydney-Legionär Marc Janko, fühlt sich kurz vor dem Meisterschaftsstart in Australien gut in Form. „Vier Wochen intensives Training haben seine Spuren hinterlassen, ich bin gut in Form. Wir werden Moldawien nicht unterschätzen und wollen voll konzentriert an die Sache herangehen.", sagt Janko in einem Interview.

Auch ÖFB-Neuling Valentino Lazaro sieht dem Spiel positiv entgegen. Er zeigt sich erfreut aufgrund der Entscheidung Marcel Kollers, ihn zu einem Teil des Nationalteams zu machen, nachdem er in den vergangenen Meisterschaftsspielen bei Red Bull Salzburg als rechter Außenverteidiger überzeugte.

Auftakt zum nächsten Spiel

Heute haben Sie in der Schobershow um 16:40 Uhr die Chance 3x2 Tickets für das nächste Spiel in Wien gegen Montenegro (Sonntag, 12. Oktober, 18 Uhr) zu gewinnen!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MAROON 5 MEMORIES
Nächster Song /

Fotoalbum 1 / 28