Wird das Geld jetzt knapp?

Öffi-Krise

Wird das Geld jetzt knapp?

Um die Krise mit den Salzburger Öffis zu bewältigen, sind diese Woche die ersten Sofortmaßnahmen beschlossen worden. Nächstes Jahr sollen 15 neue Obusse kommen und das Personal aufgestockt werden. Beobachter befürchten aber, dass das Geld woanders fehlen könnte. Etwa beim unterirdischen Ausbau der Lokalbahn. Entwarnung kommt vom frischgebackenen neuen Salzburg AG-Aufsichtsrats-Vorsitzenden, Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Die Maßnahmen beim Obus werden sich laut Haslauer nicht auf die Lokalbahnverlängerung auswirken: "Nein, das sind zwei separate Sachen. Wir haben im Aufsichtsrat auch beschlossen, dass sich die Salzburg AG an einer Planungsgesellschaft für die Errichtung der unterirdischen Lokalbahn mit einem Drittel beteiligen wird, da ist alles im Plan."

Alle Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt STARLEY CALL ON ME
Nächster Song JULIAN LE PLAY / HELLWACH

Fotoalbum 1 / 28