08. März 2017 15:51
Update
Weitere Arbeitsplätze in Lend
Das Aufatmen in Lend und Schwarzach ist groß. Wie berichtet ist das Aluminiumwerk gerettet.
Weitere Arbeitsplätze in Lend
© oe24

Die Werke an beiden Standorten können weitergeführt werden. Bis zu 60 Mitarbeiter behalten ihre Jobs – und in Zukunft könnten auch noch weitere Arbeitsplätze entstehen, ist Masseverwalter Helmut Hüttinger im Antenne Interview vorsichtig optimistisch: „Das Ziel wäre, die Produktion noch auszubauen. Ich denke, man sollte jetzt einmal realistisch anfangen und das sind die geplanten 55 bis 60 Arbeitsplätze. Wenn das gelingt, was die Investoren vorhaben, wird es in den nächsten Jahren sicher auch noch mehr Arbeitsplätze geben.“

Käufer ist die tschechische MTX Group. Die neuen Besitzer wollen mit den in Lend und Schwarzach erzeugten Waren ihre Produktpalette ausbauen.

Alle Salzburg News findet ihr HIER: