Klosterneuburger Straße Stau

Münchner Bundesstraße

Vierspurige Fahrbahn verzögert sich

Ein Baubeginn 2018 wird sich nicht ausgehen.

Weiter warten heißt es in der Stadt Salzburg für die staugeplagten Autofahrer in der Münchner Bundesstraße. Im Landesbudget wäre der vierspurige Ausbau zwar schon im nächsten Jahr vorgesehen. Der Baubeginn werde sich aber aus heutiger Sicht 2018 nicht ausgehen, sagt Verkehrslandesrat Hans Mayr: „Wir haben noch einige Gespräche mit Grundeigentümern, die noch nicht erfolgreich abgeschlossen sind. Wir möchten aber schon im Laufe nächsten Jahres mit der Planung beginnen und 2019 realisieren.“

Neuer Kreisverkehr

Die Münchner Bundesstraße soll bis zum Kreisverkehr Salzburg Mitte durchgehend vierspurig ausgebaut werden. Auf Höhe Gasthof Bierbrunnen soll zudem ein neuer Kreisverkehr kommen. Auch ein Lärmschutz und ein Radweg sind geplant.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr hier: