21. Juli 2017 17:37
B156 Lamprechtshausenerbundesstraße
Unfallhergang geklärt
Nach dem tödlichen Lkw-Frontalunfall von heute Früh auf der Lamprechtshausner Bundesstraße ist jetzt der Unfallhergang geklärt. 
Unfallhergang geklärt
© Privat

Nach dem tödlichen Lkw-Frontalunfall von heute Früh auf der Lamprechtshausner Bundesstraße ist jetzt der Unfallhergang geklärt. Wie berichtet waren um kurz vor 7.30 Uhr bei Oberndorf ein Kleinlaster und ein Sattelschlepper zusammengeprallt. Laut Polizei hat der Lenker des Kleinelasters den Unfall verursacht. Der 39-jährige Oberösterreicher war in Richtung Lamprechtshausen unterwegs, als der fatale Fehler passiert. Polizeisprecherin Irene Stauffer im Antenne Interview: „Der Mann ist kurz vor der Abfahrt Oberdorf Süd mit seinem Fahrzeug, aus unbekannter Ursache, auf die Gegenfahrbahn gelangt. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzugfahrzeug. Der 39-jährige Mann ist an der Unfallstelle verstorben.“

Er ist ungebremst gegen den Lkw geprallt. Der 44-jährige Lkw-Lenker hat verletzt überlebt.

Weitere Salzburg News findet ihr HIER: