Obertrumer Landesstraße Seekirchen

Obertrumer Landesstraße

Seekirchen wird sicherer

Eine gefährliche Kreuzung an der Obertrumer Landesstraße in Seekirchen wird nun weiter entschärft.

Fast 100 Anrainer haben ja im Vorjahr eine Petition unterzeichnet und sich an Antenne Salzburg gewandt. An der Kreuzung in Schöngumprechting passieren immer wieder schwere Unfälle. Als erste Maßnahme wurde ein Verkehrszeichen zur Warnung aufgestellt. Nun werden aber weitere Maßnahmen getroffen, so Verkehrslandesrat Stefan Schnöll: "Zum einen kommt einmal das Überholverbot, was glaube ich am wichtigsten ist, weil es dort ja schon zu sehr gefährlichen Situationen gekommen ist. Darüber hinaus wird ein Verkehrsspiegel aufgestellt, damit man in Richtung Obertrum besser einsehen kann und auch bei den Bodenmarkierungen wird etwas gemacht."

Sobald der Schnee weg ist sollten diese Maßnahmen umgesetzt werden. Wenn auch das alles nicht für mehr Sicherheit sorgt, könnten auch eine digitale Geschwindigkeitsmessung oder ein Tempolimit folgen.

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier: