Sommer Pool Hitze Abkühlung Schwimmen Baden Schwimmbecken

Endlich Badewetter

Salzburgs Freibäder jubeln

Nach dem verregneten Mai lädt das Wetter endlich zu einem Sprung ins kühle Nass ein.

Das Sommerwetter lässt nun natürlich auch die Salzburger Freibäder jubeln. Bisher wurden in den drei städtischen Freibädern nur 10.000 Besucher gezählt, so der Vorstand der städtischen Betriebe Klaus Hinterberger: "Man kann getrost sagen, dass bisher nur unsere Besucherzahlen Baden gegangen sind. Wir sind bei einem Wert der vergleichbar schlecht ist wie 2010, aber auch 2010 war der Juni dann gut. Also wenn der Juni auch so verläuft und wir Ende des Monats bei ca. 100.000 Besuchern liegen, sind wir wieder im Plan für ein durchschnittliches Jahr."

Vor allem zu Beginn der Saison werden in den Freibädern die Zahlen für die Saison geschrieben, denn hier gehen viele noch ins beheizte Becken der Freibäder anstatt in die Seen. Die Freibäder haben derzeit zwischen 23 und 24 Grad.

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier: