21. April 2017 13:53
Jubiläum
Salzburger Bürger Gemeinschaft SBG

Vor genau einem Jahr wurde die SBG von Landesrat Hans Mayr und einigen Mitstreitern gegründet.

Salzburger Bürger Gemeinschaft SBG
© Antenne Salzburg

Ein Jahr sachliche Bürgerpolitik mit Hausverstand

Die politische Arbeitsgruppe hat das einjährige Jubiläum zum Anlass genommen, um heute einen kurzen Rückblick auf das erste Bestandsjahr zu werfen und seine ambitionierten Ziele für die Zukunft zu präsentieren.

Zufriedenheit

"Wir können auf ein ausgesprochen erfreuliches und ereignisreiches Jahr zurückblicken. Es hat sich viel entwickelt und man spürt eine äußerst positive Grundeinstellung vieler Menschen uns gegenüber", berichtet Landesleiter Landesrat Hans Mayr.

Team

In dieser kurzen Zeit des Bestehens konnten bereits die Bezirksorganisationen aufgebaut werden. Es hat sich ein engagiertes Team gebildet, das landesweit aktiv ist, so konnten neben den Bezirkssprechern auch bereits zahlreiche Fachbereichssprecher gewonnen werden. Die SBG – Hans Mayr versteht sich als unabhängige, politische Arbeitsgemeinschaft, die den Bürger und die Bürgerin in den Mittelpunkt stellt. "Die Arbeit mit und für den Bürger ist unser zentrales Anliegen. Wir möchten unterstützen, wo wir können und ohne Parteizwang eine unabhängige Sachpolitik betreiben. Unser größter Einsatz gilt dem Mittelstand, der unseren Sozialstaat zum großen Teil trägt und von den alteingesessenen Parteien nicht mehr gehört wird.", bestätigt Christian Lindtner als stellvertretender Landesleiter die politische Grundhaltung der SBG – Hans Mayr.

Mit vollem Einsatz für den Mittelstand und neuem Team in die Zukunft

Die SBG – Hans Mayr wird sich in Zukunft weiter verstärkt für den Mittelstand einsetzen. Unter dem Motto "Aufstand des Mittelstandes" besucht Landesrat Hans Mayr mit seinem Team alle 119 Gemeinden Salzburgs.

Die Salzburger Bürger Gemeinschaft hat bisher alles eigenständig finanziert und alle Mitwirkenden arbeiten ehrenamtlich. Ziel ist das Antreten bei den Landtagswahlen 2018 und das Erreichen der Klubstärke. Landesrat Hans Mayr kann bereits auf eine beeindruckende Kandidatenliste verweisen und stellt drei Kandidaten vor, die auf einem wählbaren Platz gereiht sein werden.

Der erste Kandidat ist Christian Lindner, ein umtriebiger Tennengauer Gastronom und Unternehmer. Die zweite Kandidatin ist Lisa Eberharter, eine Lebens- und Sozialberaterin mit eigener Praxis. Auch Herbert Wallner ist dabei. Seit über 20 Jahren ist der Baumeister als Unternehmer im Baubereich tätig. Er unterstützt die SBG - Hans Mayr seit Anbeginn mit seinem fachlichen Know-how als Bereichssprecher für Wohnbau und Raumordnung.

Alle Salzburg News findet ihr HIER: