Publikumslauf in der Eisarena

Antenne Salzburg Nachrichten

Publikumslauf in der Eisarena

Artikel teilen

Bgm.-Stv. Auinger: „Perfekte Bedingungen zu leistbaren Preisen“

Flotte Runden drehen, Technik verfeinern oder lieber anbandeln: Die Eisarena startet am Samstag, 1. Oktober, in die neue Saison. 3.600 Quadratmeter überdachte Eisfläche im Volksgarten bieten beste Bedingungen für junge und junggebliebene Eissportfans. „Die Vorfreude auf den Saisonstart der Eislaufsaison ist bei vielen Menschen bereits spürbar. Das Team der städtischen Betriebe sorgt in gewohnter Manier für perfekte Bedingungen. Freizeitvergnügen und Bewegung zu leistbaren Eintrittspreisen steht somit nichts mehr im Wege“, freut sich Bürgermeister-Stv. Bernhard Auinger.
Wer keine Schlittschuhe hat, kann sich Leihschlittschuhe in Topqualität ausleihen. Sollten die Kufen vom Frühjahr noch stumpf sein, schafft das Kufenservice Abhilfe!

Leistbare Preise
Bezieher:innen von Sozialunterstützung in der Stadt Salzburg und „Mindestpensionist:innen“ (Bezieher:innen der Ausgleichszulage) erhalten ermäßigten Eintritt: Statt 85 Euro kostet die Saisonkarte für Einzelpersonen nur 19 Euro. Die Familienkarte-Saisonkarte kostet 32,50 Euro statt 97 Euro.
Erstmals gibt es heuer auch eine Partner-Saisonkarte für Ehepaare und verpartnerte Paare für die Eisarena. Bei Vorlage der Heiratsurkunde oder der Partnerschaftsurkunde erhalten die Paare um 142 Euro statt 170 Euro die Karte für zwei Erwachsene.

Publikumslauf ab 1.10.2022
täglich von 10 bis 16.15 Uhr und
Montag, Mittwoch und Samstag von 19.15 – 20.30 Uhr