Paracelsusbad

Eine Ära geht zu Ende

Paracelsusbad in zwei Wochen Geschichte

Die Vorbereitungen für den Abriss laufen bereits auf Hochtouren.

Heute in zwei Wochen, am 30. November, gehen nach 60 Jahren im Hallenbad für immer die Lichter aus. Die Vorbereitungen für den Abriss laufen auf Hochtouren. Bürgermeister Heinz Schaden sagt im Antenne Salzburg-Interview: „Ich habe jetzt gehört, dass auch die Gespräche mit dem Nachbarn Sheraton auf gutem Weg sind und es in allen wesentlichen Punkten eine Verständigung gibt. Also ich gehe davon aus, dass wir wie geplant Ende November zusperren.“

60 Millionen für neues Bad

Im Frühjahr fahren dann die Bagger auf. Nach dem Abriss soll laut Schaden noch in der ersten Jahreshälfte 2017 mit dem Neubau begonnen werden. 60 Millionen Euro fließen ins neue Bad.

Alle Salzburg News findet ihr HIER: