13. Februar 2017 13:58
Prozess
Onkel missbraucht Nichte
Weil er seine Nichte sexuell missbraucht haben soll, steht heute ein 55-jähriger Halleiner vor der Richterin in Salzburg.
Onkel missbraucht Nichte
© oe24

Die 13-Jährige sollte damals zu einer Pflegefamilie, weil ihre leiblichen Eltern Alkoholiker waren. Ihr Onkel und seine Frau haben daraufhin das Mädchen aufgenommen. Der Angeklagte soll sich im Jahr 2001 mehrmals an der 13-Jährigen vergangen haben. Der Halleiner soll das Mädchen unter ihrer Kleidung im Intimbereich berührt haben. Die Schülerin hat laut Anklage eine posttraumatische Belastungsstörung erlitten, die einer schweren Körperverletzung gleicht kommt. Der Halleiner zeigt sich größtenteils nicht geständig, er sagte, es sei nur einmal zu einer Berührung der Brüste und des Geschlechtsteils gekommen.  

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER: