Neunjähriger übersteht Sessellift-Absturz leicht verletzt

Riesenglück im Unglück

Neunjähriger übersteht Sessellift-Absturz leicht verletzt

Es waren dramatische Szenen in Wagrain. Passiert ist der Unfall 20 Meter vor Bergstation. Das neunjährige Urlauberkind stürzt heute, Mittwoch, um ca. 13.20 Uhr aus dem Vierer-Sessellift „Top Liner“. Bergbahnen-Wagrain-Geschäftsführer Christoph Baumann sagt im Antenne-Interview: "Ich nehme an, dass der Bügel zu früh geöffnet worden ist. Aber das ist nur eine Vermutung." Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Bub wird wieder gesund

Der verletzte Bub wurde ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. "Er dürfte großes Glück im Unglück gehabt haben", sagt Krankenhaussprecher Florian Emminger. "Die Untersuchungen haben ergeben, dass er sich bei dem Sturz Prellungen im Brust- und Bauchbereich zugezogen hat. Bislang sind keine Organ- oder Knochenverletzungen festgestellt worden." Der Neunjährige wird aber zur Vorsicht weiter beobachtet. Er bleibt noch mindestens bis Dienstag im Krankenhaus.

Weitere Salzburg News findet ihr HIER:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TACABRO TACATA
Nächster Song TOPIC & A7S / BREAKING ME

Fotoalbum 1 / 28