Neue Telefonbetrugsmasche

Vorsicht

Neue Telefonbetrugsmasche

Nach den Neffenbetrügern warnt die Polizei vor einer neuen Telefonbetrugsmasche. Innerhalb einer halben Stunde haben sich gestern bei der Polizei drei ältere Personen gemeldet, die von dieser Betrugsmasche berichtet haben.

Wie gehen die Täter vor?

Derzeit versuchen noch unbekannte Täter, telefonisch an Kontodaten zu gelangen. Dabei haben sie es auf ältere Personen mit dem Vornamen Gertrude abgesehen. Polizeisprecher Michael Rausch sagt: „Ein Täter mit ausländischem Akzent meldet sich und gibt sich als Polizist aus. Er sagt, es sei in der Nachbarschaft eingebrochen und eine Liste mit den potentiellen Opfern gefunden worden.“ Außerdem behaupten die Betrüger, auf der Liste seien auch Kontodaten der angerufenen Personen zu sehen. Und diese müssten jetzt überprüft werden.

Bis jetzt hatte der falsche Polizist zwar noch kein Glück, jedoch warnt die Polizei davor, seine Daten weiterzugeben. Die Ermittlungen laufen.

Alle Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ROBBIE WILLIAMS ADVERTISING SPACE
Nächster Song GENESIS / INVISIBLE TOUCH

Fotoalbum 1 / 28