Neue Straßenführung in Mittersill

Großer Umbau fertig

Neue Straßenführung in Mittersill

Für ein ständiges Stauchaos haben die Linksabbieger in Mittersill gesorgt. Deshalb hat die Pinzgauer Stadtgemeinde im Ortskern groß umgebaut. 

Seit knapp zwei Wochen ist nun die neue Straßenführung in Betrieb. Samt einer zusätzlichen Spur, extra für die Linksabbieger. So wird der Verkehr, der geradeaus fährt nicht mehr blockiert.

Schwierigkeiten inzwischen behoben

Es hat aber Startschwierigkeiten gegeben. Darum musste jetzt nachgebessert werden. Bürgermeister Wolfgang Viertler erklärt im Antenne Salzburg Interview, dass die Spur für die Linksabbieger anfangs zu knapp bemessen war und somit nur Platz für zwei Autos war. Das Problem wurde nun behoben.

Die Arbeiten für das neue Mittersiller Verkehrskonzept haben über 600.000 Euro gekostet.

Alle Salzburg News findet ihr HIER: