Mutmaßliche Brandstifterin festgenommen

Nach Brand in Itzling

Mutmaßliche Brandstifterin festgenommen

Artikel teilen

Eine 34-Jährige soll die Wohnung ihres damaligen Freundes in Brand gesteckt haben.

Als mutmaßliche Brandstifterin ist jetzt eine 34-jährige Salzbur­gerin ausgeforscht worden. Sie soll Anfang Juni die Wohnung ihres damaligen Freundes in Salzburg-Itzling angezündet haben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden ist aber enorm. Die Frau sitzt jetzt im Gefängnis in Puch-Urstein. Sie ist nicht geständig.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲