Louvre abgeriegelt

Angriff in Paris

Louvre abgeriegelt

Der Soldat eröffnete das Feuer auf einen bewaffneten Mann (es dürfte sich um eine Machete gehandelt haben), dieser wollte mit einem Koffer in das Museum eindringen. Französiche Medien berichten, dass der Angreifer schwer verletzt worden sei.

Angriff auf Soldaten

Der bewaffnete Mann habe versucht einen Soldaten anzugreifen und in das Louvre einzudringen. Er soll dabei "Allahu Akbar"  (Gott ist groß) gerufen haben. Das Gelände um das Museum wurde daraufhin evakuiert. Laut Premierminister Bernard Cazeneuve handelte es sich “offensichtlich” um einen “Angriff terroristischen Charakters". Das Museum ist vorübergehend geschlossen.

Momentan wird von einem Einzeltäter ausgegangen, eine zweite Person wurde laut Medienberichten wegen verdächtigen Verhaltens festgenommen.

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28